Guild Wars 2

Dieses Thema im Forum 'Guild Wars 2' wurde von Golan gestartet, 20 August 2010.

  1. Golan Standby

  2. Mirabai ʕ •ᴥ•ʔ TOO OLD!

    Was für mich Persönlich wichtig ist.

    Wie viele Klassen gibt es in Guild Wars 2?

    In Guild Wars 2 wird es acht Klassen mit sehr individuellen Spielstilen und Fertigkeiten geben.

    Wann beginnt die Beta-Testphase?


    Das ursprüngliche Guild Wars® wurde schon ziemlich früh in seiner Entwicklung auf die Alpha- und Betatester losgelassen. Der Betatest für Guild Wars 2 wird aber näher an der Veröffentlichung des Spiels beginnen.

    BETA!!! :X
  3. Mirabai ʕ •ᴥ•ʔ TOO OLD!

  4. Evon No motivation!

    Mal ein paar allgemeine Infos zum Spiel:

    Quelle
  5. Golan Standby

    Noch das andere Video

  6. Golan Standby

    auch noch gefunden



  7. Golan Standby

  8. Mirabai ʕ •ᴥ•ʔ TOO OLD!

  9. Darktrain Member

    freue mich schon auf das Game :)
  10. Mirabai ʕ •ᴥ•ʔ TOO OLD!

    Tja ich mich auch, wie auf Aion, Warhammer usw...
    Wird zeit das mal wieder was brauchbares raus kommt.
  11. Stepho HeavyBullshitSupportTeam

    Genau das ist der Punkt Mira. Viele MMOs haben im Vorfeld prophezeiht das sie die innovativsten und unterhaltsamsten ihrer Generation werden würden. Am Ende hats nur dazu geführt das die breite Masse weiter WoW spielt, weil die MMOs ihre selbstkreierten hohen Erwartungen nicht erfüllen konnten.
    GW2 sieht zwar im PvE sehr unterhaltsam aus (siehe Human/Charr Demo), hat graphisch gut was aufm Kasten und kann mit nicht vorhandenen Gebühren punkten, aber es bleibt fraglich ob die Entwickler nicht zuviel Energie auf ihr Eventsystem verschwenden. Wenn der Langzeitspaß nicht vorhanden ist sind die Spieler genauso schnell wieder weg wie sie gekommen sind. Da hilfts nix, dass man 3 verschiedene "Origins" auswählen kann oder Events die Spielwelt beeinflussen und was nicht alles. Wenn der Elementalmage Spieler im PvP aufn Sack kriegt weil der Warrior ihn auf Melee UND Range zerhackt dann setzt der natürlich nen riesigen Kothaufen auf son paar poplige Events im PvE.
  12. Nel Geschichtenerzähler

    Das Problem bei Guildwars 1 war schon das man außer PvP lange Zeit nichts machen konnte sobald man die Kampagne durch hatte. Und bis jetzt klingt es für mich nicht so, als ob sich daran was ändern wird.
  13. Mirabai ʕ •ᴥ•ʔ TOO OLD!

    vll schafft es endlich mal wieder jemand nach Jahren ein vernüftiges MMO auf den Markt zu bringen, das mehr zu bieten hat wie Hübsche Grafik oder 1-2 "nette" Events.

    Bis jetzt siehts wirklich brauchbar aus, aber das sah Aion auch, es ist einfach schwer zu sagen
  14. Twink Member

    Hust...Elite-Missionen, Titel etc. Was richtig ist man kann in GW1 nicht so "schön" :rolleyes: Items in Raids farmen wie in WOW aber GW war ja auch keim MMO.

    Wenn GW2 wieder eine gute persönliche Kampagne hat (etwas was WOW bis heute in dieser Form nicht hat), eine nette dynamische-event-Spielwelt und vor allem gutes PVP (sowohl Instanziert als auch WvW) wäre ich schon zu frieden. Zudem die Einstiegshürde als b2p Spiel onehin sehr viel niedriger ist.

    Noch ist es aber viel zu früh um über GW2 zu Urteilen. Mal schauen wie es aussieht nach dem Arenanet das PvP vorgestellt hat. Dann kann man vielleicht mehr sagen.
  15. Nel Geschichtenerzähler

    Ich hoffe mal das sie den WoW-Klon-Zug nicht nehmen. Guildwars soll Guildwars bleiben und nicht WoW für Arme.

    Aber ich lege meine Hoffnung in Star Wars: The Old Republic.
  16. Naskan Member

    bwahahahaha
  17. Twink Member

    Das hoffen wohl viele mich eingeschlossen. Blizzard hat fast unendlich Resourcen (Geld,Personal,Erfahrung) . Die Chancen sich mit Blizzard in ihren Teil des Genres ( Everquest Typ/p2p/high fanatasy-westlicher Style,big budget) erfolgreich zu messen sind gleich null. Und selbst wenn man ein paar gute neue Ideen hat, ist es für Blizzard ein leichtes sie zügig in WOW zu intregieren.
  18. yango Der Profi

    Was mich aufhorchen liess ist das WvW, das wohl im Stil von RvR in Daoc aussehen könnte. 3 Server teilen sich eine Zone, in der es wohl um Dominanz und um Vorteile zu erlangen geht. Falls es für das PvP noch anständige Belohnungen gibt, wäre GW2 durchaus interessant.
  19. Evon No motivation!

    Die Frage ist nur, wie das damit zusammenpasst, dass man ja anscheinend jederzeit die World (ich stell mir das als Server vor?) wechseln kann.
  20. yango Der Profi

    Ich stelle es mir so vor, dass jeder der 3 Server einfach in die PvP-Zone portet, wie in WoW halt Instanzen. Hat auch den Vorteil, dass die Zone dann auch erheblich mehr aushalten könnte als wen sie mit den PvE-Gebieten zusammen auf einem Server ist. Dann könnten auch mal Massenschlachten einigermassen flüssig ablaufen.